Freitag, 7. Dezember 2012

Iranische Mandelkugeln

Zutaten für ca. 20 Kugeln:
100g Margarine
2 EL Stärke
100g Sojajoghurt
1 TL Backpulver
250g Mehl
100g gemahlene Mandeln
40g Zucker
½ TL gemahlener Kardamom
1 EL Zitronensaft
2 TL Rosenwasser
25g gehackte Pistazien
25g Puderzucker

Zubereitung:
-aus Margarine, Stärke, Sojajoghurt, Backpulver und Mehl einen Teig kneten
-in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen
-für die Füllung Mandeln Zucker, Kardamom, Zitronensaft und Rosenwasser vermengen
-den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ca. 7 cm große Kreise ausstechen
-in die Mitte jedes Kreises 1 TL Füllung geben
-Teig darüber zusammendrücken und zu Kugeln formen
-bei 180°C ca. 20 Minuten backen
-Pistazien im Mörser oder einem anderen Küchengerät pulverfein zerkleinern
-mit Puderzucker mischen
-die fertigen Kugeln sofort im Pistazienzucker wälzen

Kommentare:

  1. Das muss ich unbedingt ausprobieren, denn ich habe mir neulich Rosenwasser aus der Feinkostabteilung mitgenommen und hatte aber noch keine genaue Vorstellung, was ich damit genau machen möchte...Dieses Rezept klingt auf jeden Fall vielversprechend... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hatte das Rosenwasser auch ewig rumstehen bis mir was eingefallen ist. :) Ich wünsche dir gutes Gelingen!

      Löschen