Freitag, 28. September 2012

Veganes Lammfleisch mit Kürbisspalten und Reis mit Waldsoße

Zutaten für die Kürbisspalten:
700g Hokkaido-Kürbis
6 EL Öl
2 Knoblauchzehen
1 TL Koriander
Salz, Pfeffer

Zubereitung Kürbisspalten:
-Kürbis in Spalten schneiden
-Knoblauch pressen und mit Öl und Gewürzen vermengen
-Kürbisspalten auf einem Blech verteilen und von beiden Seiten mit der Marinade bepinseln
-bei 200° C ca. 40 Minuten backen

Zutaten für Reis mit Waldsoße:
-Reis für 4 Persoenen
-4 EL Öl
-1 Zwiebel
-3 EL Mehl
-500ml Gemüsebrühe
-½ TL Liebstöckel
-½ TL Basilikum
-1 Lorbeerblatt
-2 Wacholderbeeren
-evtl. einen Schuss Weißwein

Zubereitung Reis mit Waldsoße:
-Reis wie gewohnt kochen
-Öl in einem Topf erhitzen
-Zwiebel schneiden und anbraten
-Mehl hinzugeben und mit dem Öl vermischen
-mit der Gemüsebrühe ablöschen
-Gewürze hinzugeben
-aufkochen und noch 10 Minuten köcheln lassen
-Loorbeerblatt und Wacholderbeeren entfernen und pürieren
-mit Reis anrichten

Zutaten veganes Lammfleisch:
150g frische Shiitake-Pilze
150g Glutenmehl
3 EL Stärke
1 TL 5-Gewürze-Pulver
1 TL Majoran
3 EL Sojasoße
300ml Pilzbrühe (Asialaden)
4 EL Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung veganes Lammfleisch:
-Shiitake kleinschneiden
-in eine Schüssel mit 2 EL Öl, Sojasoße und Pilzbrühe geben
-in einer anderen Schüssel Glutenmehl, Stärke, 5-Gewürze-Pulver und Majoran vermengen
-Inhalt beider Schüsseln zusammengeben und gut verkneten
-Bambusdämpfer mit löchrigem Backpapier auslegen und den Teig ca. 30 Minuten darin garen
-in Schnetzel schneiden und mit dem restlichen Öl scharf anbraten
-ggf. nachwürzen mit Salz und Pfeffer

Kommentare:

  1. Kann ich statt dem Bambusdämpfer einfach Dampfgaren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, klar. Ich habe nur keinen Dampfgarer, deshalb habe ich nicht daran gedacht, es hinzuschreiben. :)

      Löschen
  2. Sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen